Bremsen

Bremsen

198 Artikel

pro Seite

Bremsen

198 Artikel

pro Seite

Wie wählt man die Bremsen für dein Fahrrad aus?

Wenn man zu stark bremst, ist das eines der schlimmsten Gefühle, die man haben kann, und es ist sehr gefährlich. Aus diesem Grund sind Fahrradbremsen essentielle Komponenten beim Radfahren.

Wir müssen hochwertige Bremsen auswählen, die volle Sicherheit und eine gute Leistung für unser Fahrrad bieten. Unter Berücksichtigung dieser Eigenschaften müssen wir, bevor wir Bremsen für unser Fahrrad kaufen, darauf achten, dass diese mit dem Fahrrad kompatibel sind, das wir benutzen.

Bremsentypen


Es gibt verschiedene Bremssysteme in der Welt des Radsports, die zwei Haupttypen sind Felgenbremsen und Scheibenbremsen.

  • Felgenbremsen: Dies ist das am häufigsten verwendete Bremssystem auf Fahrrädern. Die Bremskraft wird auf die Bremsschuhe übertragen, die Reibung am Felgenrand des Vorderrads oder des Hinterrads erzeugen und das Fahrrad bremsen oder seine Geschwindigkeit reduzieren. Innerhalb der Felgenbremsen gibt es verschiedene Bremssysteme wie die Rücktrittbremse.

  • Scheibenbremsen: Das Bremssystem dieser Bremsen kann mechanisch oder hydraulisch sein. Die Bremskraft wird auf die Bremsscheibe übertragen, die im Vergleich zu Felgenbremsen eine höhere Leistung und Wirksamkeit bietet.

Teile, die die Bremse bilden


Die Fahrradbremsen bestehen aus verschiedenen Komponenten, die zusammenarbeiten, um das Bremssystem ordnungsgemäß funktionieren zu lassen. Die Bremsen bestehen aus folgenden Komponenten:

  • Bremshebel: Dies ist der Hauptkontaktpunkt zwischen uns und dem Fahrrad. Indem wir den Bremshebel betätigen, geben wir den Befehl, unser Fahrrad zu bremsen.

  • Bremsbrücke: Dies ist der Teil der Bremse, der dafür verantwortlich ist, die Bremsschuhe gegen die Felge zu drücken und die Bremswirkung auszuüben. Je nachdem, wie stark wir den Bremshebel betätigen, bremst die Bremsbrücke das Fahrrad mehr oder weniger stark.

  • Bremszüge: Dies ist ein wesentlicher Bestandteil für die ordnungsgemäße Funktion und Sicherheit der Bremsen. Er überträgt die Spannung, die durch die Kraft, die wir am Bremshebel ausüben, erzeugt wird, auf die Bremsbrücke. Es ist sehr wichtig, die Bremskabel regelmäßig zu warten.

  • Bremsschuhe: Dies ist der Teil der Bremse, der direkten Kontakt mit der Felge hat. Ihre Aufgabe besteht darin, Reibung an der Felge des Fahrrads zu erzeugen und je nach aufgebrachter Kraft das Fahrrad zu bremsen oder zum Stillstand zu bringen. Die Pflege und der Austausch der Bremsschuhe sollten sorgfältig beachtet werden, um eine optimale Bremsleistung zu gewährleisten.