Handschuhen

Handschuhen | 38 Artikel

Handschuhen

38 Artikel

Seite
Filter
Filter
Handschuhen | 38 Artikel

Handschuhen

38 Artikel

Seite
Filter
Filter

WAS IST BEI DER AUSWAHL VON FAHRRADHANDSCHUHEN ZU BEACHTEN?

Fahrradhandschuhe sind ein empfohlener Teil der Radlerausrüstung. Dabei handelt es sich um ein Kleidungsstück, das nicht nur Komfort bietet, sondern auch bestimmte Reaktionen verhindert, die zu einer gewissen Gefahr führen könnten, wie Schwitzen der Handflächen, Taubheitsgefühl etc. Außerdem bieten sie Schutz bei einem möglichen Sturz oder Aufprall. Dank der Griffigkeit, kann der Fahrer auch den Lenker besser festhalten und kontrollieren, was die Fahrt wesentlich sicherer macht.

Santafixie bietet Ihnen eine große Auswahl an Fahrradhandschuhen, die das Radfahren komfortabler und sicherer machen. In unserem Online-Shop finden Sie die besten Fahrradhandschuhe und die günstigsten Angebote. Dank den folgenden Empfehlungen wird die Wahl Ihnen leicht gemacht.

Handschuhtypen entsprechend ihrer Länge


Es gibt verschiedene Arten von Handschuhen, je nach Länge und Design: Von kurzen Handschuhen zum Radfahren über lange Handschuhe bis hin zu fingerlosen Handschuhen. Wir beschreiben ihre Merkmale im Detail.

Kurze Handschuhe schützen die Hände vor Kratzern und möglichen Stürzen und bieten Komfort. Sie fördern auch die Aufnahme von Schweiß und Feuchtigkeit und verhindern, dass die Hände auf dem Lenker ausrutschen. Sie verfügen über ein einfaches Verschlusssystem, in der Regel mit Klettbändern, und lassen sich in der Regel schnell anbringen. Kurze Handschuhe eignen sich nicht nur für den Winter. Da es Modelle mit guter Belüftung und ohne Finger gibt, stehen Ihnen auch im Sommer viele Möglichkeiten offen. Unter den kurzen Handschuhen finden Sie solche von Firmen wie Giro oder Cinelli.

Lange Handschuhe werden eher im Sommer verwendet und sind auch für anspruchsvollere Praktiken zu empfehlen, da sie sich perfekt wie eine zweite Haut anpassen. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie atmungsaktive Accessoires sind, die die ganze Hand bedecken und mehr Leichtigkeit als kurze Handschuhe bieten. Allerdings sind sie nicht die effektivste Option gegen Kälte. Unter den langen Handschuhen finden Sie auch solche von Marken wie Giro.

Handschuhe gemäß ihren Eigenschaften


Sie können auch verschiedene Arten von Fahrradhandschuhen je nach deren Design oder Eigenschaften finden. Wir stellen Ihnen die verschiedenen Optionen vor.

Ungepolsterte Fahrradhandschuhe wurden für Benutzer entwickelt, die während der Fahrt ein besseres Tastgefühl bevorzugen.

Dieser Handschuhtyp hat eine gelgefüllte Innenseite und zeichnet sich durch seine besondere Rutschfestigkeit und hohe Schutzleistung beim Aufprall aus. Zu den bekanntesten Marken gehören BLB oder Giro.

Handschuhe mit Klettverschluss sind unter den kurzen Modellen sehr verbreitet und garantieren ein einfaches und schnelles Anziehen und einen sicheren Verschluss in Sekundenschnelle. Darüber hinaus ist der Klettverschluss verstellbar, so dass eine maßgerechte Befestigung gewährleistet ist. Hervorzuheben sind unter anderem die Klettverschluss-Handschuhe von Giro und Cinelli.

Atmungsaktive Fahrradhandschuhe verfügen über Belüftungslöcher in verschiedenen Bereichen, wie Handfläche und Finger, um einen besseren Luftfluss zu gewährleisten. Sie eignen sich perfekt für jede Jahreszeit, da sie die Ansammlung von Schweiß verhindern, wodurch sie auch komfortabler sind. Besonders empfehlenswert sind die Modelle der Marken 100% und Giro.

Fahrradhandschuhe bieten die Möglichkeit, einen Touchscreen zu bedienen, ohne dass sie abgenommen werden müssen. Berühren Sie den Bildschirm einfach mit einem beliebigen Finger, wobei normalerweise der Daumen und der Zeigefinger benutzt werden. Hervorzuheben sind unter anderem die Touchscreen-Handschuhe von Cinelli und Giro.