Zubehör

Zubehör | 487 Artikel

Zubehör

487 Artikel

Filter
Filter
Zubehör | 487 Artikel

Zubehör

487 Artikel

Filter
Filter

Welches Zubehör brauche ich zum Radfahren?

Die wichtigste Aufgabe von Fahrrad-Zubehör ist es, die Freude am Radfahren zu erhöhen, indem das Fahren bequemer und das Erbringen von Leistung erleichtert wird.

Das Angebot an Accessoires für das Radfahren ist sehr breit. Da gibt es unverzichtbares Zubehör für den Straßenverkehr oder einfach empfehlenswerte Dinge, die uns mehr Sicherheit geben und die unseren eigenen Stil auch am Fahrrad widerspiegeln.

In unserem Online-Shop von Santafixie findest du ein breites Angebot an Zubehör, das dir bei deinen nächsten Touren, Fahrten ins Büro oder einfach unterwegs in der Stadt sehr nützlich sein wird. Angebote an Zubehör, Ergänzungen, um dein Fahrrad vorschriftsgemäß auszustatten und deine Sicherheit zu verbessern, … Alle diese Produkte kannst du in unserem Online-Shop finden und kaufen.

Das ist das Zubehör, das du in unserem Online-Shop findest:

Taschen und Packtaschen


In den Packtaschen und Taschen können wir alles, was wir brauchen, mitnehmen, ohne das Gewicht mit uns herumschleppen zu müssen. Das bedeutet mehr Komfort während unserer Wege und Ausfahrten.

Satteltaschen oder Doppeltaschen sind ideal für lange Fahrten oder „bikepacking“ und bestehen normalerweise aus Kunststoff oder Aluminium. Wenn man sich eine Satteltasche kauft, muss man darauf achten, ob sie mit dem Gepäckträger des Fahrrads zusammenpasst.

Diese Art von Zubehör kann auf verschiedene Arten am Fahrrad befestigt werden: am Gepäckträger, mit einer Aufhängung oder mit Klettverschluss. Die Wahl hängt davon ab, wie du es verwenden möchtest.

Wenn wir das Rad für sehr kurze Strecken oder einfach eine Spazierfahrt durch die Stadt verwenden, reicht eine Tasche, um alles transportieren zu können, was du brauchst.

Fahrradschlösser


Die wichtigste Funktion der Fahrradschlösser ist zu verhindern, dass dir das Rad gestohlen wird und dirzusätzliche Sicherheit zu bieten. Bei der Auswahl des besten Schlosses für unser Fahrrad müssen wir darauf achten, welches Modell am besten zum Rad passt und angenehm handzuhaben ist.

Um das für unsere Bedürfnisse am besten geeignete Schloss auszuwählen, müssen wir folgende Faktoren in Erwägung ziehen: in welcher Gegend wir wohnen, zu welchen Zeiten wir das Fahrrad wo anhängen werden sowie das Rad-Modell und zuletzt das Maß an Sicherheit, das wir brauchen.

Gepäckträger


Er ist dafür gemacht, damit das Fahrrad eine Extra-Last transportieren kann. Normalerweise wird er am hinteren Teil des Fahrrads montiert, da es dadurch viel stabiler und die Lenkung nicht beeinflusst wird.

Der Gepäckträger ist der Teil, der unter einer Packtasche am meisten leidet, deshalb muss er von guter Qualität, stabil und fest sein. Beim Kauf müssen auch die Eigenschaften des Fahrrads, wie „Reifengröße, Art der Bremsen“ und die Kombinierbarkeit beachtet werden.

Körbe


Körbe sind eine gute Ergänzung, um eine zusätzliche Last auf dem Fahrrad mitnehmen zu können. Normalerweise werden sie auf Stadträdern verwendet, die nicht für schwierig zu befahrendes Gelände gedacht sind. Es gibt zwei Arten von Körben, Körbe für den vorderen Teil des Fahrrads oder für den hinteren Teil.

Trinkflaschen und Flaschenhalter


Sie sind für den Radsport unerlässlich, da sie uns helfen, immer gut mit Flüssigkeit versorgt zu bleiben. Um ein Getränk zu transportieren, brauchst du einen Flaschenhalter, der normalerweise am Rahmen des Fahrrads befestigt wird. Wir müssen den Flaschenhalter zum Transportieren der Trinkflasche auswählen, der am besten auf unser Fahrrad passt und der uns am besten gefällt.

Es gibt eine große Auswahl an Trinkflaschen auf dem Markt, zum Mitnehmen einer größeren oder kleineren Flüssigkeitsmenge, je nach dem Bedarf jedes einzelnen Sportlers.

GPS und Kilometerzähler


Die GPS-Geräte und Kilometerzähler dienen uns dazu, die Informationen über alle unsere Strecken aufzuzeichnen, sei es auf einer Tour oder beim Training.

Die GPS-Geräte zeichnen im Vergleich mit den Kilometerzählern viel mehr Daten auf, wie zum Beispiel die gefahrene Runde auf einer Landkarte, wie sehr wir in Form sind,... Sie können mit passenden anderen Geräten verbunden werden, um eine bessere Aufzeichnung der Informationen und der Leistung zu erhalten.

Bei der Wahl eines GPS-Geräts oder eines Kilometerzählers müssen wir uns überlegen, wie wir das Gerät verwenden möchten und was wir bevorzugen.

Schutzbleche


Sie gehören an Regentagen, auf nassem oder Terrain oder auf Schotter zu den nützlichsten Zubehörteilen für unser Fahrrad. Die Schutzbleche können beim Vorderrad oder beim Hinterrad angebracht werden und ihre wichtigste Funktion ist, den Radfahrer vor Schmutz zu schützen, der aus dem befahrenen Gelände aufgewirbelt wird.

Wähle Schutzbleche, die am besten zu deinen Ansprüchen passen und vergiss dabei nicht darauf, dass sie auf dein Fahrrad passen müssen - was hauptsächlich von der Reifengröße abhängt.

Werkzeug


Es gibt eine große Vielfalt an Werkzeugen, sie sind dringend notwendig für Reparaturen und die Wartung unseres Fahrrads.

Werkzeuge zum Reparieren oder Einstellen unseres Fahrrads zu Hause oder Multifunktionswerkzeuge, die unerlässlich sind, damit wir sie immer mit dabei haben, wenn einmal unterwegs ein Schaden zu beheben oder eine Einstellung zu verbessern ist.

Fahrradpumpen


Fahrradpumpen ermöglichen uns, den Druck in unseren Fahrradreifen richtig einzustellen. Es gibt eine Vielzahl an Pumpen mit unterschiedlichen Eigenschaften.

Fußpumpen haben normalerweise eine Druckanzeige, die uns anzeigt, welchen Druck der Reifen hat, womit wir den Reifen immer im optimalen Zustand halten können. Sie können, im Vergleich zu kleineren Pumpen, zu einem höheren Druck aufpumpen.

Besonders kleine Pumpen sind wichtig, damit wir sie immer dabei haben können, falls wir einen Reifen unterwegs aufpumpen müssen.

Fahrradbeleuchtung


Fahrradlichter sind ein für das Radfahren verpflichtend vorgeschriebenes Zubehör, weil wir damit sehen und gesehen werden können. Dank der Beleuchtung können viele Unfälle verhindert werden, da sie uns eine zusätzliche Sichtbarkeit verleihen.

Es gibt zwei Arten von Lichtern, Frontscheinwerfer und Rückleuchten. Die Frontleuchten dienen uns um zu sehen, wohin wir fahren und machen uns auch für entgegenkommenden Verkehr sichtbar. Das Vorderlicht ist hell und weiß, mit einem weiten Sichtfeld. An der anderen Seite befinden sich die Rücklichter und dienen dazu, uns für von hinten kommende Verkehrsteilnehmer sichtbar zu machen.

Trainingsrollen

Mit einer Trainingsrolle, auch Rollentrainer genannt, kann man einfach jederzeit am Fahrrad trainieren. Er ist die ideale Alternative, wenn das Wetter nicht nach draußen lockt oder wenn man nicht genug Zeit hat, um hinauszugehen und eine größere Runde zu drehen.

Mit der Trainingsrolle kannst du deine Radfahrzeit zu 100 % optimieren: es gibt keine Ampeln, keine Autos und keine Ablenkungen die dich aufhalten, einfach nur du und dein Fahrrad in einer sicheren und ruhigen Umgebung, und du kannst in die Pedale treten, ohne pausieren zu müssen.

Halterungen


Halterungen sind Accessoires, die wir nicht vergessen sollten, um unser Fahrrad nicht einfach herumstehen zu haben.

Es gibt eine breite Auswahl an Halterungen für dein Fahrrad: Wandhalterungen, Bodenständer, … Bei der Auswahl einer Halterung für unser Fahrrad müssen wir die Rahmengeometrie oder die Reifenbreite beachten, je nachdem, welche Art von Halterung wir kaufen möchten, damit das Fahrrad auch sicher in die Halterung passt.

Sprays


Mit einem Spray können wir unser Fahrrad in der Farbe gestalten, die uns am besten gefällt. Die Farbschicht sieht dann so aus, als wäre es in der Fabrik lackiert worden.

Bei Santafixie haben wir eine große Auswahl an Farbsprays, damit du dein Fahrrad individuell gestalten kannst. Wähle deine Lieblingsfarbe und mache dein Rad zu einem Unikat.

Fahrradklingeln


Die Klingeln sind ein grundlegender Zubehörteil, um die Sicherheit zu erhöhen, während wir Rad fahren. Mit ihrem Klang macht die Glocke Fußgänger, Radfahrer und andere Straßenbenützer auf die Anwesenheit eines Radfahrers aufmerksam.

Wenn wir eine Fahrradklingel auf unser Rad montieren, müssen wir uns überlegen, wo sie montiert sein soll, es muss ein gut erreichbarer Platz nahe deiner Hand sein, damit du schnell reagieren und sie verwenden kannst.

Fahrradträger


Die Fahrradträger sind ein Zubehör, das es uns ermöglicht, unsere Fahrräder mit dem Auto von A nach B zu transportieren. Es gibt eine große Vielfalt an Fahrradträgern und so kannst du jenen aussuchen, der für dich am besten geeignet ist und auf dein Auto und zu deinem Fahrrad passt.

Dabei darf man nicht vergessen, dass das Kennzeichen des Autos immer sichtbar bleiben muss, wenn wir ein Fahrrad transportieren.

Pflicht-Zubehör

Unter all dem breiten Angebot an Zubehör, das wir auf unserer Webseite anbieten, gibt es einiges, das als verpflichtend vorgeschrieben ist, wenn wir uns in den Straßenverkehr begeben.

Alle Radfahrer müssen eine Reihe von Vorschriften erfüllen, um ihre Sicherheit zu gewährleisten und nicht von den Behörden bestraft zu werden.

Diese Zubehörteile sind:

  • Fahrradklingel: Ein gesetzlich vorgeschriebenes Zubehör, auf das viele Radfahrer vergessen.

  • Vorderlicht: Alle Fahrräder müssen mit einem weißen Frontscheinwerfer ausgestattet sein, um die Sichtbarkeit zu erhöhen.

  • Rückleuchte: Genauso wie vorne, ist das hintere Licht verpflichtend, es muss rot und und über viele Meter weit sichtbar sein.

Empfohlenes Zubehör

Im Unterschied zum vorgeschriebenen Zubehör gehören zum empfohlenen Zubehör jene Dinge, die wir zum Radfahren zwar nicht dabei haben müssen, die wir aber gerne mitnehmen, da sie unsere Sicherheit oder unseren Komfort erhöhen.

Im Folgenden haben wir einige Beispiele an empfehlenswertem Zubehör aufgelistet, das du in unserem Online-Shop Santafixie findest.

  • Fahrradschloss: Sehr wichtiges Zubehör, um dein Fahrrad sicher abstellen zu können.

  • Fahrradpumpe: Grundlegend, um immer den richtigen Druck in den Reifen zu haben und sollte auf deinen Ausfahrten immer mit dabei sein.

  • Werkzeug: Es ist nicht verpflichtend, aber es ist sehr empfehlenswert, immer ein Multifunktionswerkzeug mit zu haben, um jedes Problem gleich unterwegs lösen zu können.