Gravel Bikes

Gravel Bikes | 3 Artikel

Gravel Bikes

3 Artikel

Filter
Filter
Gravel Bikes | 3 Artikel

Gravel Bikes

3 Artikel

Filter
Filter

Warum ein gravel-bike?

Gravel-Bikes sind die beste Wahl für Radfahrer, die sowohl auf asphaltierten Straßen, als auch auf Schotterstraßen oder Pfaden fahren möchten, und das überall mit der selben Genauigkeit und Geschwindigkeit.

Gravel-Bikes, auch Querfeldeinräder genannt, sind widerstandsfähiger als herkömmliche Rennräder und wendiger und schneller als Mountainbikes. Sie wurden designt, um viele Arten von Böden bewältigen zu können und bieten auch die Möglichkeit, Rucksäcke oder Packtaschen mitzunehmen.

Ein Gravel-Bike ist so gebaut, dass es langlebiger und robuster als ein normales Straßenfahrrad ist. Rahmengeometrie, Steuerrohr und Tretlager sind für größere Stabilität und mehr Komfort designt. Es hat breitere Reifen, um auch Sand- oder Kieswege problemlos zu bewältigen und auch eine größere Bandbreite an Gängen.

Welche Vorteile hat ein Gravel-Bike?


Einer der offensichtlichsten Vorteile der Gravel-Bikes ist ihre Vielseitigkeit: mit ihnen hat man die Möglichkeit, eine Route zu planen, ohne auf den Boden Rücksicht nehmen zu müssen. Genauso, wie man auf der Straße schnell fahren kann, fühlt man sich auch auf Pfaden sicher, wodurch man ein einzigartiges Radfahrerlebnis erreichen kann.  Das Gravel ist der Höhepunkt einer Fahrradform und das ist kein Wunder.

Um noch viel mehr verschiedene Gegenden auf deinen Fahrten erkunden zu können, braucht es Komfort und die Geometrie dieser Art von Fahrrädern stellen ihn sicher. Man gewinnt die Sicherheit, auf allen Arten von Untergrund zu fahren und den Komfort, je länger desto besser auf den Pedalen zu bleiben, ohne sich Gedanken um sein Fahrrad machen zu müssen.

Auch mit dem breiten Angebot an Möglichkeiten, das uns die Gravel-Bikes bieten, schießen ihre Preise trotzdem nicht in den Himmel wie bei den Cyclocross- oder den Rennrädern, sondern sind in vielen Fällen viel leistbarer.

Was muss man beim Kauf eines Gravel-Bikes beachten?


Beim Kauf eines Gravel-Bikes gibt es einige Details, die man beachten sollte. Da diese Art von Fahrrad so viele verschiedene Verwendungsmöglichkeiten bietet, sind auch die Möglichkeiten bei der Herstellung vielfältig, um die beste Leistung zu erzielen. Man kann die Räder je nach ihrem Rahmenmaterial einteilen:

  • Gravel-Bikes aus Carbon. Carbon ist bei Gravel-Bikes nicht besonders gebräuchlich, aber es gibt einige High-End-Modelle aus diesem Material. Diese Fahrräder sind leicht und bequem, bieten durch die Verwendung von Carbonfasern eine qualitativ hochwertige Performance und im Vergleich zu anderen Materialien mangelt es möglicherweise ein wenig an Robustheit.
  • Gravel-Bikes aus Stahl. Bei Gravel-Bikes aus Stahl haben wir  Widerstandsfähigkeit und Zuverlässigkeit für die abenteuerlustigeren Fahrer. Das absolut klassische Material, das die Fahrräder alles aushalten lässt, auf auf Straßen mit unterschiedlichen Belägen wie in einer Stadt. Außerdem kann man sicher sein, dass der Rahmen auch unter hohem Gewicht oder Beladung nicht leidet.

  • Gravel-Bikes aus Aluminium. Auch ein Gravel-Bike aus Aluminium ist eine gute Entscheidung, wahrhaft vielseitig, wie man auch bei anderen Fahrrad-Typen sehen kann. Robustheit, Leichtgewicht und Zuverlässigkeit auch bei schwerem Gepäck, das man auf Gravel-Bikes oft mit hat. 

Andererseits muss man auch darauf achten, dass das Fahrrad die richtige Größe hat: eine gute Haltung ist auch auf dem Fahrrad von grundlegender Bedeutung, besonders, wenn man plant, etliche Stunden darauf zu verbringen, wie eben bei Gravel-Bikes.

Zubehör und Ersatzteile für Gravel


Die Suche nach einem idealen Angebot für ein Gravel-Bike kann einen schon verrückt machen: Dabei sollte man aber nicht vergessen, dass man sein Rad auch später noch, je nach Bedarf und Erfahrung, mit dem passenden Zubehör nachrüsten kann. Man darf auch nicht vergessen, dass es auf langen Fahrten unbedingt notwendig ist, sich mit notwendigen Ersatzteilen zu versorgen, um nicht mitten auf der Strecke aufgeben zu müssen.

  • Deshalb bieten wir auch Schläuche und Mäntel, die zu den Reifen-Maßen der Gravels und den unterschiedlichsten Böden passen.

  • Für Reisen, wo man Gepäck mitnehmen muss, ist es wichtig, wie man dieses transportiert: daher haben wir passende Taschen und Satteltaschen und, um sie verwenden zu können, auch Gepäckträger.

  • Für Abenteuer auf allen Arten von Böden könnten auch gute Schutzbleche praktisch sein, um zu vermeiden, dass man zu leicht schmutzig wird.

Und damit dein Fahrrad wirklich allen deinen Bedürfnissen gerecht wird, bieten wir auch noch verschiedenste unentbehrliche Zubehörteile an:

  • Ersatz für deinen Gravel-Rahmen, mit denen du Modelle hoher Qualität zusammenstellen kannst.

  • Besonders kann auch ein Gravel-Lenker sein, mit einem unvergleichlichen Komfort, der dein Fahrerlebnis noch einmal potenziert.

  • Genauso kannst du für deinen Komfort den idealen Sattel für diese Art von Fahrrädern finden.