7 Tipps für Ihre erste Fahrradtour

21/07/2023
173
Views

Reisen ist unverzichtbar. Es dient dazu, von der Routine abzuschalten, unseren Geist mit Sauerstoff zu versorgen, die Dinge um uns herum aus der Perspektive zu betrachten und vor allem neue Landschaften, neue Menschen und neue Eindrücke zu entdecken. Noch besser ist es, mit dem Fahrrad zu reisen.

Das Radfahren ermöglicht es uns, in aller Ruhe zu beobachten, innezuhalten, mit der Umgebung und mit anderen Radfahrern oder Passanten zu interagieren. Doch wie jede andere selbst organisierte Reise erfordert auch die Reise mit dem Fahrrad eine besondere Vorbereitung und Planung. Bevor Sie losfahren, stellen sich Fragen wie: Wo werde ich schlafen? Was werde ich mitnehmen? Und wie? Wie viele Kilometer will ich pro Tag radeln? Eine Rundtour oder eine Punkt-zu-Punkt-Route? Fahre ich allein, in Begleitung oder mit Kindern?

In diesem Beitrag geben wir Ihnen 7 Tipps aus eigener Erfahrung, damit Sie Ihre erste Fahrradtour mit Sicherheit genießen können.

7 CONSEJOS PARA TU PRIMER VIAJE EN BICICLETA

1. WÄHLEN SIE IHRE REISEROUTE UND IHREN SCHLAFPLATZ

Dies ist die erste Entscheidung, die Sie für Ihre Radreise treffen müssen: Wohin wollen Sie fahren? Wenn Sie Ihre erste Reise organisieren, raten wir Ihnen, nicht zu abenteuerlich zu werden. Fahren Sie nicht in eine sehr abgelegene Gegend, in der es schwierig sein könnte, Wasser zu finden oder unvorhergesehene Probleme zu lösen, wie z. B. den Bruch eines Teils Ihres Fahrrads.

Es gibt viele mehrtägige Routen, die bereits von anderen Radfahrern erstellt wurden und die Ihnen bei Ihrem ersten Abenteuer helfen können. Sie können diese Routen nach Tagen aufgeteilt oder als komplette Strecke finden. Um sie zu finden, benutzen wir Komoot oder Wikiloc, aber Sie können sie auch finden, indem Sie das Internet durchsuchen und nach Routen in bestimmten Gebieten suchen.

Es kann sich um einen Rundweg handeln oder um eine Route von Punkt A nach Punkt B. Ein Rundweg erleichtert die Logistik für die Rückkehr nach Hause oder zum Ausgangspunkt, aber wenn Sie für den Rückweg öffentliche Verkehrsmittel benutzen müssen, wird es kompliziert, denn je nach Standort kann es schwierig sein, das Fahrrad in Zügen, Bussen oder Flugzeugen in einer Tasche zu verstauen.

7 CONSEJOS PARA TU PRIMER VIAJE EN BICICLETA

Zum Schlafen raten wir Ihnen, eine bereits erstellte Route zu entwerfen oder zu ändern, je nachdem, wo Sie schlafen werden, wenn Sie das im Voraus wissen. Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten: Sie können sich an gebuchte Hotels/Herbergen halten und so die täglichen Routen je nach Schlafplatz festlegen, oder Sie können sich auf ein Abenteuer einlassen und in einem Zelt oder im Freien schlafen. Bei letzterem können Sie selbst entscheiden, wo Sie schlafen wollen, aber Sie müssen natürlich das zusätzliche Gewicht von Zelt, Schlafsack, Kochutensilien und Lebensmitteln tragen. Außerdem ist in einigen Ländern das Zelten verboten und nur das Biwakieren (eine Art wetterfester Schlafsack) erlaubt.

2. WÄHLEN SIE DEN RICHTIGEN ZEITPUNKT UND DIE RICHTIGE DAUER

Eine Radtour mit Übernachtung im Sommer ist nicht dasselbe wie eine mehrtägige Tour im Winter. Je länger die Tage, desto mehr Ausrüstung müssen Sie mitnehmen, wodurch das Fahrrad schwerer, langsamer und weniger wendig wird. Je nachdem, wo Sie wohnen, empfehlen wir Ihnen, diese Art von Touren in wärmeren Gegenden im Frühjahr und Herbst und in kälteren Gegenden im Sommer zu unternehmen. Der Grund dafür ist das zusätzliche Gewicht, das Sie in warmer Kleidung mit sich führen müssen, sowie die Stunden mit natürlichem Licht.

7 CONSEJOS PARA TU PRIMER VIAJE EN BICICLETA

Wir empfehlen Ihnen aber auch, zu jeder Jahreszeit eine wasserdichte technische Jacke mitzunehmen, da die Temperaturen in den Höhenlagen nachts schnell sinken können und Sie dies zu schätzen wissen, wenn Sie in einem Zelt oder im Freien schlafen.

Denken Sie auch daran, dass die Sonnenstunden im Winter kürzer sind und Sie daher Lampen mit großer Reichweite benötigen, um in den frühen und späten Tagesstunden sicher fahren zu können.

3. WÄHLEN SIE DAS RICHTIGE FAHRRAD

Die Art des Fahrrads, das für Sie am besten geeignet ist, hängt von der Strecke ab, die Sie fahren, und umgekehrt. Es ist nicht effizient, eine Route mit überwiegend asphaltierten Strecken mit einem Mountainbike zu fahren, oder eine Route mit unbefestigten Abschnitten mit einem Rennrad. Wenn es einen Fahrradtyp gibt, der sich perfekt für lange Strecken eignet, bei denen Sie über verschiedene Geländetypen fahren müssen, dann ist es ein Schotterrad.

7 CONSEJOS PARA TU PRIMER VIAJE EN BICICLETA

Schotterfahrräder eignen sich hervorragend für Schotter, Asphalt, Erde, Steine und jede andere Art von Untergrund. Darüber hinaus gibt es im Gravel-Segment auch abenteuerlichere Räder, die über ideale Eigenschaften verfügen, wie z. B. zusätzliche Löcher für Gepäcktaschen, Taschen und Flaschenhalter oder einen großzügigen Radkasten, um durch schlammige Gebiete zu kommen.

EIN SCHOTTERFAHRRAD KAUFEN

4. WAS SIE BENÖTIGEN

Das ist wichtig. Sie müssen alles auf dem Fahrrad tragen. Und je mehr Gewicht Sie tragen, desto mehr müssen Sie sich anstrengen. Wie viel Material Sie mitnehmen, hängt vor allem davon ab, wie viele Tage Sie unterwegs sein werden und wie Sie schlafen werden, aber es gibt einige grundlegende Dinge, die Sie unbedingt mitnehmen müssen. Zum Beispiel GPS mit der Route, Dokumentation, Bargeld, Grundwerkzeug für unvorhergesehene Ereignisse, Ersatzschläuche, Dochte und etwas Tubeless-Flüssigkeit, wenn Sie ohne Schläuche fahren, Flansche, Schmieröl, Luftpumpe, Licht, Powerbank und Ladegeräte, Energieriegel, Trockenobst…

7 CONSEJOS PARA TU PRIMER VIAJE EN BICICLETA

Zusätzlich zur gesamten Ersatzkleidung. In dieser Hinsicht ist es ideal, das Minimum mitzunehmen. Weniger ist mehr. Es ist in Ordnung, das gleiche Trikot zwei Tage hintereinander zu tragen. Wichtig ist, dass Sie bequeme Wechselkleidung dabei haben, in der Sie sich entspannen und für den nächsten Tag erholen können. Eine Trainingshose zum Beispiel ist für uns eine Grundausstattung. Sie nehmen auch nur wenig Platz weg.

Wenn Sie in einem Zelt schlafen wollen, wird es natürlich komplizierter. Neben dem Zelt, das ohnehin schon mindestens 1,5 Kilo wiegt, muss man noch eine Schlafmatte, einen Schlafsack und gegebenenfalls eine Kochausrüstung mitnehmen. Ein tragbarer Kocher und dehydrierte Nudelgerichte sind am besten geeignet, wenn man fernab der Zivilisation übernachtet. Sie brauchen nur so viel Wasser, dass Sie sich nachts von abgepackten Lebensmitteln ernähren und sich morgens einen guten Kaffee machen können, um mit einem Ruck aufzuwachen.

AUSRÜSTUNG UND ZUBEHÖR FÜR RADTOUREN KAUFEN

5. WIE MAN ALLES LÄDT

Es gibt eine Vielzahl von Bikepacking-Taschen und Packtaschen, um die gesamte Ausrüstung zu transportieren, die Sie für Ihr Fahrradabenteuer benötigen.

Bikepacking-Taschen können an verschiedenen Teilen des Fahrrads wie dem Lenker, dem Oberrohr, der Innenseite des Rahmens und der Sattelstütze angebracht werden. Es gibt sie in vielen Größen und sie sind recht preiswert, wenn man sein Fahrrad für eine Reise ausrüsten möchte.

Satteltaschen hingegen müssen am Fahrrad vormontiert werden. Sie bieten eine hohe Stabilität und sind vom Fassungsvermögen her in der Regel größer als Bikepacking-Taschen.

7 CONSEJOS PARA TU PRIMER VIAJE EN BICICLETA

Der Vorteil der Taschen gegenüber Satteltaschen besteht darin, dass sie ohne Verankerung an fast jedem Fahrrad angebracht werden können, wenn die Maße stimmen. Sie lassen sich schnell montieren und demontieren, genau wie Satteltaschen, aber die Taschen haben den kleinen Nachteil, dass sie sich leicht bewegen können (vor allem die Satteltasche, wenn sie sehr groß ist), was das Treten ein wenig unbequem macht.

Wir können Ihnen in diesem Punkt keinen wirklichen Rat geben, es hängt von Ihrem Geschmack und Ihren Vorlieben für Taschen oder Packtaschen ab, aber wenn Ihr Fahrrad keine Verankerungspunkte hat, werden Sie keine andere Wahl haben, als Bikepacking-Taschen zu montieren.

TASCHEN UND RUCKSÄCKE KAUFEN

6. ALLEIN, IN BEGLEITUNG ODER MIT KINDERN REISEN

Allein mit dem Fahrrad unterwegs zu sein, ist eine einzigartige Erfahrung. In der Einsamkeit kann man viel nachdenken, die Umgebung genießen, sich leichter mit anderen Radfahrern unterhalten… aber mit der Familie und mit Kindern zu fahren, ist eine andere Ebene.

Die Freude in ihren Gesichtern zu sehen, wenn sie eine neue Welt entdecken, ist unbezahlbar. Wenn man mit ihnen unterwegs ist, können so viele Kilometer, so viele Tage lang, unerträglich sein.

7 CONSEJOS PARA TU PRIMER VIAJE EN BICICLETA

Wenn wir also mit Kindern unterwegs sind, müssen wir die Strecke auf weniger Kilometer anpassen, mit möglichst wenig Steigung und unter Berücksichtigung der Tatsache, dass wir ständig anhalten müssen, um auszuruhen, zu spielen, zu essen, zu trinken …

Eine andere Möglichkeit ist, die Kinder in einem Anhänger mitzunehmen. Auf diese Weise können Sie praktisch die gleiche Strecke zurücklegen wie allein, die Kinder können bequem die Landschaft bewundern, und Sie können auch einen Familienausflug mit dem Fahrrad genießen.

7. VERGNÜGEN

Dies ist der letzte, aber auch der beste Rat, den wir Ihnen geben können: Genießen Sie die Reise. Nachdem Sie alles akribisch vorbereitet haben, um die Möglichkeit eines unvorhergesehenen Ereignisses unterwegs zu minimieren, das Ihre Reise ruinieren könnte, ist es an der Zeit, sie zu leben und zu genießen. Sie haben das ganze Jahr über gearbeitet, um ein paar freie Tage zu bekommen. Jetzt ist es an der Zeit, neue Ziele zu entdecken und den ganzen Tag auf dem Fahrrad zu verbringen. Wir können uns keinen besseren Plan vorstellen, aber Vorsicht, das ist ein Haken. Noch bevor Sie Ihre erste Fahrradtour beendet haben, werden Sie schon an die nächste denken und daran, wie Sie Ihre Sachen besser verteilen können. Sie sind gewarnt.

7 CONSEJOS PARA TU PRIMER VIAJE EN BICICLETA

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *